Ist dein monatlicher Zyklus beschwerdefrei?

Bei Zyklusbeschwerden spielt häufig das Nieren-Meridian (=Energieleitbahn) eine entscheidende Rolle.

Aus Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) ist das Nieren-Meridian das wichtigste Meridian um lange gesund und voller Energie zu bleiben.
Es ist quasi wie ein Bankkonto, auf dem du eine bestimmte Summe Geld für dein gesamtes Leben zur Verfügung hast. Das unfaire dabei ist nur - der eine hat mehr Geld auf seinem Konto, der andere weniger.

Das Bankkonto repräsentiert die Gene, die du von deinen Eltern vererbt bekommen hast. Einige Menschen sind mit guten Genen gesegnet (= viel Geld auf dem Bankkonto), andere mit weniger guten Genen (= weniger Geld auf dem Bankkonto). Du musst also mit dem, was auf deinem Bankkonto liegt dein Leben lang auskommen. Hast du mehr Geld (= gute Gene) kannst du mehr auf den Putz hauen. Hast du dagegen weniger Geld (= weniger gute Gene) auf deinem Konto, musst du lernen gut zu wirtschaften.

Aber auch wenn dein Bankkonto gut gefüllt ist, ist es wichtig, verantwortungsvoll damit umzugehen.

Die „richtige“ Ernährung, ein ausgewogener Lifestyle und der bewusste Umgang mit deinen Ressourcen helfen dir dabei, dein Nieren-Meridian positiv zu unterstützen.

Vor allem in Bezug auf deinen Zyklus ist das Nieren-Meridian von grosser Bedeutung. Ist deine Nieren-Essenz zu schnell verbraucht kann dies z.B. zu " verfrühten Wechseljahren" führen, was besonders tragisch ist, wenn noch ein Kinderwunsch besteht. Auch wenn du Probleme hast schwanger zu werden, kann das ein Hinweis auf ein zu schwaches Nieren-Meridian sein.

Dein Nieren-Meridian ist also dein Bankkonto, um das es sich zu kümmern lohnt!

Was kann dein Nieren-Meridian schwächen?

  • Langandauernde Kälteeinwirkung, bauchfreie Bekleidung
  • Fehlernährung
  • Bulemie
  • viel Rohkost und Südfrüchte
  • Erhöhter Verbrauch von Zucker
  • Antibiotika, Cortisontherapien, Entgiftungskuren
  • Trauma oder physischer Schock
  • Kälteeinwirkungen während der Menstruation
  • Blutverluste über längere Zeit
  • Chronische Erkrankungen
  • Nachtarbeit, Wechselschichten
  • übermäßige sexuelle Aktivität

Allgemeine Symptome

  • Rücken- u. Knochenschmerzen
  • Hitzegefühl am Nachmittag
  • Schlaflosigkeit
  • Haarausfall
  • Hitzewallungen
  • innere Unruhe
  • Zahnprobleme
  • Frühes Ergrauen der Haare
  • Nachtschweiß
  • Tinitus
  • Osteoporose
  • Knieprobleme
  • Erschöpfungsgefühl
  • Häufiges nächtliches Wasserlassen

Gynäkologische Symptome

  • Schmerzen, verstärkt mit der Blutung
  • Während der Blutung Nachtschweiß, starke innere Unruhe
  • Unregelmäßige Menstruationsblutung oder Ausbleiben der Menstruation
  • Sehr schwache Blutung
  • Verlängerter Zyklus ca. alle 5 - 6 Wochen
  • Schmerzen lokal und sehr heftig
  • Blut dunkel, klumpig oder mit Fetzen
  • Zysten

Auch durch "falsche" Lebensmittel kannst du dein Nieren-Meridian schwächen und somit die oben beschriebene Symptome bekommen.

Mit meiner Kompakt Starten Challenge, die am 15. September beginnt, erfährst du alles zu deiner Konstitution. Und vor allem, wie du Lebensmittel für einen harmonischen Zyklus sinnvoll nutzen kannst. Viele Lebensmittel wirken wie eine sanfte Medizin. Mit diesem Wissen kannst du deine Konstitution - also deinen Typus - entsprechend unterstützen.

Hab ich dein Interesse geweckt? Dann melde dich für mein kostenloses Webinar (klick) zu dieser Challenge an. Neben zwei kleinen Tests zu deinem Typus, erfährst du auch was es mit der Ernährungslehre nach der TCM auf sich hat und wie dich diese Challenge unterstützt deine zyklische Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen. Sie setzt nämlich an den Ursachen deiner Beschwerden an und nicht nur an den Symptomen! Und nur über die Ursachenfindung wirst du dauerhaft beschwerdefrei werden.

Bist du schon Teil meiner geschlossenen Facebook-Gruppe?

Du erhältst als Erste alle neuen Infos, Tipps und Angebote Rund um deinen Zyklus. Einfach auf den orangen Schriftzug klicken und kostenlos beitreten.

 

 

Komm in Rhythmus mit deinem Zyklus

 

Interessiert dich dieses Thema mehr? Dann werde Mitglied in meiner Community und finde zu diesem und anderem Themen rund um dein Frausein vertiefende und ausführliche Inhalte mit vielen wertvollen Tipps.

Ich bin bereit für eine positive Veränderung.

Weitere Tipps · Individuelles Feedback · Support


Neueste Blogbeiträge

Webinar Teil 1 + 2 - deine Konstitution & deine Emotionen beinflussen deinen Zyklus

Kennst du deine Konstitution - also deinen Typus - dann kannst du mit den "richtigen" Lebensmitteln & Tools deinen Zyklus positiv beeinflussen. Erfahre wie...

Suchst du nach einer dauerhaften Lösung für deine Zyklusbeschwerden?

Schränkt dich dein monatlicher Zyklus gesundheitlich so massiv ein, dass deine Lebensqualität dadurch stark beeinträchtigt ist? Das muss nicht so sein!

Ist dein monatlicher Zyklus beschwerdefrei?

Aus Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) ist das Nieren-Meridian (Meridian = Energieleitbahn im Körper) das wichtigste Meridian um lange gesund und voller Energie zu bleiben. Vor allem unterstützt es dich bei einem beschwerdefreien Zyklus.