Suchst du nach einer dauerhaften Lösung für deine Zyklusbeschwerden?

In meinem vorletzten Blogartikel habe ich dir von meinen jahrzehntelangen Zyklusbeschwerden berichtet. Ich fühlte mich zittrig, energielos, launisch, hatte Spannungsschmerzen in der Brust, einen dauer-aufgedunsenen Bauch und vieles mehr. Kurzum meine Lebensqualität war am Tiefpunkt angelangt.

Damals ging ich davon aus, dass  ich mich gesund ernähre. Reichlich frisches Obst, Müsli, Joghurt und viel Salat standen täglich auf meinem Speiseplan. Aber eigentlich fühlte ich mich immer nur energielos, schlapp und aufgebläht. Einzig in der Zeit, als ich in Sri Lanka arbeitete, ging es mir besser. Unerfahren wie ich damals war, habe ich diesen Zustand nicht mit Ernährung in Verbindung gebracht. In Sri Lanka habe ich jedoch regelmäßig typisch einheimisches Essen zu mir genommen. Und das waren IMMER gekochte Mahlzeiten.

Nachdem ich mich mehr mit Ernährung und der Ernährungslehre nach der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) befasst hatte, wurde mir eines klar: Ich bin von der Konstitution bzw. vom Typus her ein Leere-Typ. Sämtliche meiner Symptome haben dies bestätigt. Sprich alle Lebensmittel die thermisch kalt und / oder roh sind verschlechterten meine Beschwerden. Auch Grüntee oder der häufig empfohlene Mönchspfeffer bei Zyklusbeschwerden. Ich hatte mich mit meiner „gesunden“ Ernährung quasi in noch mehr „Leere“ manövriert. Die Nahrung, die ich als gesund erachtet hatte, war für mich kontraproduktiv.

Fülle-Konstitutionen dagegen tut Grüntee gut und auch Mönchspfeffer ist eine super Unterstützung bei Zyklusbeschwerden. Ich begriff, dass jeder Mensch so individuell ist in seiner körperlichen und seelischen Art, dass man auch die Ernährung entsprechend individuell gestallten sollte. Jeder zieht daraus seinen optimalen gesundheitlichen Nutzen, denn jedes Lebensmittel wirkt aus Sicht der TCM wie eine milde Arznei.

Mit diesem Wissen konnte ich gut steuern, mit welchen Lebensmitteln ich WAS erreichen wollte. Das es funktioniert hat und ich seit 10 Jahren einen beschwerdefreien Zyklus habe, ist dir von meinem vorletzten Blogartikel bekannt. Keine Frage, dass dies meine Lebensqualität enorm positiv beeinflusst hat.

Ich möchte dich auch heute ermutigen, deine Zyklusbeschwerden NICHT als gegeben hinzunehmen. Nutze die für dich günstigen Lebensmittel als sanfte Arznei und entscheide dadurch selbst über deine Gesundheit.

Auf einer Skala von 1- 10: Wie stark würde sich dein Alltag zum positiven verändern, wenn du wieder deutlich mehr (zyklische) Lebensqualität für dich verbuchen könntest?

Warum sich also mit einer mittelmäßigen gesundheitlichen Situation zufrieden geben, wenn es auch besser geht?

Am 15. September öffnen sich die Tore für meine Kompakt-Starten Challenge. Dieser Onlinekurs wird als Gruppen-Challenge stattfinden. Du bist dadurch in guter Gesellschaft - nämlich mit anderen Frauen, die zukünftig ebenfalls ihren Zyklus entspannter erleben möchten. Findest du das interessant für dich? Dann schau dir die Infos zu dieser Challenge (hier klicken) in Ruhe auf meiner Homepage an.

Du kannst dich hier für mein kostenlosen Webinar (klick) zu dieser Challenge bereits anmelden. Zwei kleine Tests werden dich deinem Konstitutionstyp näher bringt. Ich erkläre dir, was es mit deiner Konstitution - also deinem Typus -  auf sich hat und wie dein Weg zu einem harmonischen Zyklus aussehen könnte.

Mein Credo: Du hast das Recht auf einen beschwerdefreien Zyklus

 

 

 

 

 

Interessiert dich dieses Thema mehr? Dann werde Mitglied in meiner Community und finde zu diesem und anderem Themen rund um dein Frausein vertiefende und ausführliche Inhalte mit vielen wertvollen Tipps.

Ich bin bereit für eine positive Veränderung.

Weitere Tipps · Individuelles Feedback · Support


Neueste Blogbeiträge

Webinar Teil 1 + 2 - deine Konstitution & deine Emotionen beinflussen deinen Zyklus

Kennst du deine Konstitution - also deinen Typus - dann kannst du mit den "richtigen" Lebensmitteln & Tools deinen Zyklus positiv beeinflussen. Erfahre wie...

Suchst du nach einer dauerhaften Lösung für deine Zyklusbeschwerden?

Schränkt dich dein monatlicher Zyklus gesundheitlich so massiv ein, dass deine Lebensqualität dadurch stark beeinträchtigt ist? Das muss nicht so sein!

Ist dein monatlicher Zyklus beschwerdefrei?

Aus Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) ist das Nieren-Meridian (Meridian = Energieleitbahn im Körper) das wichtigste Meridian um lange gesund und voller Energie zu bleiben. Vor allem unterstützt es dich bei einem beschwerdefreien Zyklus.