Süßes, warmes Frühstück für F/E-Typ schnell umgesetzt

 

Muss es am morgen manchmal richtig schnell bei dir gehen? Dann probiere folgendes Frühstücksrezept aus:

Hirse* zusammen mit einer Prise Kardamom und Meer- oder Steinsalz kochen (kann auch als Vorrat über mehrere Tage gekühlt im Kühlschrank wiederverwendet werden).

Hanfsamen anrösten, Mandeln oder andere Nüsse (Cashew, Haselnüsse etc.) beifügen und mitrösten

Hirse dazugeben und knusprig anbraten

mit Reismilch - oder dem Getränk/Milch deiner Wahl - aufgiessen und bei schwacher Hitze noch ein paar Minuten köcheln.

1/2 Apfel / Birne klein schneiden und kurz mitköcheln, Kokosflocken beifügen und wer mag kann noch Trockenfrüchte z.B. Gojibeeren dazugeben

mit einer Prise Salz, Kardamon, **Zimt, Vanille und Kakaopuklver und evtl. einen Schuß Zitrone oder Sahne verfeinern - fertig!

Für den Sommer: mit frischer Minze garnieren.

zusätzliche Süße mit Honig, Agavensirup , Kokosblütenzucker ...

*Grundrezept Hirse:

Hirse mehrmals waschen bis das Wasser klar ist.
2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und 1 Tasse Hirse zugeben und aufkochen.

Wenn die Hirse anfängt zu kochen, den Topf kurzfristig von der Hitze nehmen und dann wieder mit reduzierte Hitze zudecken und ausquellen lassen.

TIPP:
Ich persönlich koche die Hrse (Quinoa etc.) in meinem Reiskocher. Geht schnell und du kannst dich in dieser Zeit um andere Dinge kümmern. Ich lasse die Hirse mit ca. 1cm Wasser bedeckt. Wer also viel Getreide kocht, der investiert am besten in einen Reiskocher.

**yang-dominate Menschen sollten mit Zimt vorsichtig sein. Er erhitzt möglicherweise zu stark.

Bist du schon Teil meiner geschlossenen Facebook-Gruppe?

Du erhältst als Erste alle neuen Infos, Tipps und Angebote Rund um deinen Zyklus. Einfach auf den orangen Schriftzug klicken und kostenlos beitreten.

 

 

Komm in Rhythmus mit deinem Zyklus

Interessiert dich dieses Thema mehr? Dann mach mit bei der Kompakt Starten Challenge und finde zu diesem und anderem Themen rund um dein Frausein vertiefende und ausführliche Inhalte mit vielen wertvollen Tipps.

Ich bin bereit für eine positive Veränderung.

Weitere Tipps · Individuelles Feedback · Support


Neueste Blogbeiträge

Advent, Advent - besinnliches Chaos?!

Was macht die Vorweihnachtszeit mit deinem Nervensystem? Im Blog bekommst du eine ganz simple Übung an die Hand, wie du dein Nervensystem innerhalb weniger Sekunden entspannen kannst...

Wie Getränke deine Menstruation beeinflussen

Getränken schenkt man grundsätzlich weniger Beachtung als Nahrung. Dabei können auch diese einen positiven oder negativen Einfluss auf deinen Zyklus haben. Wie? Das erfährst du in diesem Artikel...  

Zyklusbeschwerden und unerfüllter Kinderwunsch? Sind Diäten schuld?

Diäten sind hip und nicht aus der Mode zu bekommen. Für deinen weiblichen Zyklus, deine Hormone und deinen Kinderwunsch sind Diäten allerdings völlig ungeeignet. Erfahre über meinen Audio-Blog warum...

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere einfach meinen kostenlosen Newsletter.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden