Herzhaftes, warmes Frühstücksrezept

Bist du ehr der Typ Mensch, der am Morgen mehr Lust auf ein herzhaftes Frühstück verspürt und mit einem süßen Porridge nicht wirklich glücklich wird?

Dann probiere folgedes herzhaftes Frühstücksrezept für dich aus:

 

Eine Hand voll Hanfsamen, schwarzen Sesam und Kreuzkümmel anrösten bis alles leicht duftet

Kichererbsen (oder jede andere Art von Hülsenfrucht, Tofu, Ei, Fleisch) dazugeben, Chicoree und rote Paprika andünsten

Rucola zum Ende dazugeben und nur kurz mitbraten.

Mit Kurkuma, Olivenöl, Tamari Sojasauce und Zitronensaft verfeinern, mit frischer Minze oder frischem Basilikum garnieren - fertig!

Wer mag kann Reis, Hirse oder Quinoa als Beilage wählen.

Stärkt Yin, Yang und Qi

Bist du schon Teil meiner geschlossenen Facebook-Gruppe?

Du erhältst als Erste alle neuen Infos, Tipps und Angebote Rund um deinen Zyklus. Einfach auf den orangen Schriftzug klicken und kostenlos beitreten.

 

 

Komm in Rhythmus mit deinem Zyklus

Interessiert dich dieses Thema mehr? Dann mach mit bei der Kompakt Starten Challenge und finde zu diesem und anderem Themen rund um dein Frausein vertiefende und ausführliche Inhalte mit vielen wertvollen Tipps.

Ich bin bereit für eine positive Veränderung.

Weitere Tipps · Individuelles Feedback · Support


Neueste Blogbeiträge

Advent, Advent - besinnliches Chaos?!

Was macht die Vorweihnachtszeit mit deinem Nervensystem? Im Blog bekommst du eine ganz simple Übung an die Hand, wie du dein Nervensystem innerhalb weniger Sekunden entspannen kannst...

Wie Getränke deine Menstruation beeinflussen

Getränken schenkt man grundsätzlich weniger Beachtung als Nahrung. Dabei können auch diese einen positiven oder negativen Einfluss auf deinen Zyklus haben. Wie? Das erfährst du in diesem Artikel...  

Zyklusbeschwerden und unerfüllter Kinderwunsch? Sind Diäten schuld?

Diäten sind hip und nicht aus der Mode zu bekommen. Für deinen weiblichen Zyklus, deine Hormone und deinen Kinderwunsch sind Diäten allerdings völlig ungeeignet. Erfahre über meinen Audio-Blog warum...

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Abonniere einfach meinen kostenlosen Newsletter.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden